Bewerber-Workshop

Wenn Du von uns eine Einladung zu unserem Bewerber-Workshop erhältst, sind das auf jeden Fall gute Nachrichten für Dich. Du bst damit Deinem Ziel, einer Ausbildungsstelle oder einem Praxisplatz für ein duales Studium bei PROTAKT, nämlich wieder einen großen Schritt nähergekommen.

"Das war ja gar nicht schlimm..."

...diese oder ähnliche Aussagen hören wir am Ende des Tages eigentlich immer vonseiten der Bewerber_innen, die zu uns gekommen sind.

Der Bewerber-Workshop ist bei PROTAKT ein üblicher Bestandteil im Bewerbungsprozess für einen Ausbildungsplatz bzw. einen Praxisplatz für ein duales Studium.

Wir wollen an diesem Nachmittag vor allem herausfinden, ob Du in unser Team "passt". Denn wir sind der Überzeugung, dass diese Pass-Genauigkeit sowohl für uns als Unternehmen als auch für Dich als Bewerber_in eine wichtige Voraussetzung für ein konstruktives und motiviertes Miteinander-Arbeiten ist.

Um eine persönliche Atmosphäre zu wahren, laden wir im Regelfall nur 4-6 Bewerber zu einem Termin ein. Von PROTAKT begleiten Euch 2-3 Mitarbeiter, so dass wir in "kleiner Runde" sind.


Unser Tipp:

Versuche, einfach möglichst Du selbst zu sein. Uns ist klar, dass Du mal mehr oder mal weniger aufgeregt bist - das ist absolut verständlich, aber wirklich nicht nötig.

Sieh den Bewerber-Workshop als eine Möglichkeit, uns gegenseitig besser kennenzulernen. Denn auch für Dich ist das eine wirklich gute Gelegenheit, herauszufinden, ob Du Dir den Start ins Arbeitsleben bei PROTAKT vorstellen könnest!

Ablauf, Inhalt und Ziele

Unsere Bewerber-Workshops finden in regelmäßigen Abständen bei uns im Firmengebäude statt - normalerweise einmal im Monat an einem Freitag Nachmittag.

Wir beginnen mit einer kurzen Kennenlernrunde, in der sowohl wir von PROTAKT uns vorstellen als auch Du als Bewerber_in Dich kurz vorstellst.

Dann folgen verschiedene Aufgabenstellungen, die Ihr in der Gruppe (z. B. eine Diskussion zu einem vorgegebenen Thema) bearbeiten sollt. Für jede Aufgabe steht Euch natürlich eine entsprechende Vorbereitungszeit zur Verfügung. Für die Aufgabenstellungen gibt es nicht nur eine einzige korrekte Lösung, sondern eine ganze Reihe von sinnvollen Ansätzen. Anhand Deines Ansatzes bei der Bearbeitung der Aufgaben möchten wir erfahren, wie Du beispielsweise an neuartige Aufgabenstellungen herangehst und wie Du in einer Gruppen-Situation agierst.

Im Rahmen des Bewerber-Workshops hast Du darüber hinaus die Möglichkeit, Dich mit Auszubildenden und Studierenden unseres Unternehmens zu unterhalten. Diese erzählen Dir von ihrem Ausbildungs- bzw. Studienalltag und Du kannst natürlich auch Deine Fargen "loswerden" und bekommen diese aus erster Hand beantwortet. 

Den Abschluss bildet eine Feedbackrunde, in der wir uns austauschen, wie der Tag für Dich und für uns war bwz. was wir vielleicht noch besser machen können.


Termine

Unsere Bewerber-Workshops finden in der Regel an einem Freitag Nachmittag statt und dauern - je nach Teilnehmerzahl - ungefähr 4 Stunden.
Derzeit finden alle unsere Bewerber-Workshops online statt.



Zurück zum Bewerbungsprozess