Funktionsweise Lizenznehmer Duale Systeme

Die zertifizierte PROTAKT Speziallösung Lizenznehmer Duale Systeme für Microsoft Dynamics™ NAV ermöglicht Ihnen eine vollständige Anmeldung und Abrechnung Ihrer tatsächlich in den Verkehr gebrachten lizenzierten Verpackungen bei allen zugelassenen dualen Systemen in Deutschland und auch international.
Durch die vollständige Integration in Microsoft Dynamics NAV bleibt Ihnen die vertraute Arbeitsoberfläche und die gewohnte Präzision, mit der die Daten verwaltet und berechnet werden, erhalten. Da auf die in Ihrem Materialstamm bereits vorhandenen Daten  zurückgegriffen wird, müssen Sie lediglich die Daten ergänzen und einpflegen, die für Ihre lizenzierten Verpackungen zusätzlich benötigt werden.

Unternehmensbezogene Stammdaten
Grundlage der unternehmensbezogenen Stammdaten sind Ihre Firmendaten aus Dynamics NAV. Die Anwendung nutzt diese Daten zum Erstellen der Meldung und für den Datentransfer.

Artikel- und verpackungsbezogene Stammdaten
Die artikelbezogenen Informationen, wie z.B. die Verpackungsgruppen und die Fraktionen werden für die korrekte Einstufung Ihrer Verpackungen eingerichtet. 
Dabei unterscheidet man: Material, Volumen, Fläche und Länge.
Die Fraktionen der Fraktionsart Material bezeichnen z.B. die einzeln verwendeten Materialien einer Verpackung. Pro Fraktion (z.B. Glas, Papier, Aluminium) und dualem System können sowohl datumsbezogene Lizenzentgelte als auch Kürzungen erfasst werden.

Erfassungsart
Die Erfassung der Abverkaufsmengen kann artikelbezogen oder verpackungsbezogen vorgenommen werden. Artikelbezogene Erfassung bedeutet, dass die Abverkaufsmengen den einzelnen Artikeln zugewiesen werden. Jedem Artikel, der in die Meldung eingeht, wird in der Artikelkarte im Register „Duales System" eine Verpackungsgruppe zugewiesen.
Verpackungsbezogene Erfassung bedeutet, dass die Abverkaufsmengen den einzelnen Verpackungsgruppen zuzuordnen sind. Verpackungen, die in die Meldung eingehen, werden als eigene Artikel angelegt. Sie erhalten in der Artikelkarte im Register „Duales System" eine Verpackungsgruppe. Diese Artikel müssen im Einkauf und Verkauf als eigene Artikel gebucht werden oder die Warenbewegungen werden in ihrer Gesamtheit gebucht.

Artikelbewegungen
Beim Liefern eines Artikels werden automatisch alle voreingestellten Parameter in den Posten gespeichert und stehen zum Abruf für die Meldung an die dualen Systeme bereit.
Beim Buchen entstehen sogenannte DS-Posten und zugehörige detaillierte Posten. Die DS-Posten beinhalten die Abverkaufsmenge pro Verpackungsgruppe, die detaillierten Posten beinhalten die Abverkaufsmenge pro Fraktion.

Belegarten
Jegliche Meldung an die dualen Systeme erfolgt in Form von Belegen. In der Einrichtung können Sie jede Belegart, die für die dualen Systeme verwendet werden soll, frei definieren. Dazu gehören neben den Perioden- oder Jahresabschlussmeldungen auch Belege für die Stornierung von Meldungen sowie Folgebelegarten.

Meldungen
Das System ermöglicht Ihnen die Meldungssimulation und die Erstellung der Meldungen gemäß den Bestimmungen der jeweiligen beteiligten dualen Systeme. Ob monatliche, quartalsweise oder jährliche Meldungen, mit unserer Speziallösung „Lizenznehmer Duale Systeme" gelingt es Ihnen ganz einfach, den Meldeanforderungen Ihrer Lizenzgeber nachzukommen.
Sie können vorläufige und endgültige Meldungen erstellen. Mit der vorläufigen Meldung erhalten Sie zudem ein Kontrollwerkzeug, um Ihre Abrechnung über die angegebene Meldeperiode zu überprüfen.

Abrechnung
Alle für die Lizenzentgeltabrechnung erforderlichen Daten werden über eine speziell integrierte Schnittstelle in die Abrechnungssoftware des dualen Systems Ihrer Wahl exportiert.
Lizenzentgelte können sowohl pro Artikel bzw. Verpackungsgruppe gesplittet als auch das gesamte Portfolio auf mehrere duale Systeme verteilt werden. Zusätzlich können Sie Lizenzentgelte regional differenziert an die dualen System abführen.
Für international operierende Lizenznehmer ist eine Abwicklung ihrer gesamten Lizenzentgeltstrukturen in den betreffenden Ländern möglich. Sprechen Sie uns einfach auf die Absatzmärkte an, für die Sie eine integrierte Lizenzentgeltabrechnung benötigen.

Datentransfer
Die elektronischen Meldescheine für die Unternehmensstammdaten, die Verpackungsdaten und die Artikeldaten werden beim Datentransfer sicher als Dateien gespeichert.

Zurück zur Übersicht der PROTAKT Speziallösung: Lizenznehmer Duale Systeme